Der Künstler

Stefan A. Stegerer aka Walther PPK
Künstler und Kurator

Gründer des Atelier KUNSTALARM
Kurator der BLNHEAT und der KunstApotheke am Rathaus



1974 in München geboren
Nach Scheidung der Eltern, beim Vater aufgewachsen.

Seit frühester Jugend mit Kunst infiziert.
Rebellischer Schüler. Klosterschüler.
Dennoch erst bürgerliches Leben mit vielen Facetten und verschiedenen Berufen gelebt.
Immer wieder im Ausland: Italien, Schweiz, Österreich, Frankreich, Belgien, England, Holland, USA, Vietnam,Thailand

Feldjäger-Zeitsoldat der Bundeswehr in München.
Nach Bundeswehrverletzung völlig aus der Bahn geworfen.

Start in ein ziviles Leben:
Orchesterwart der Bayerischen Staatsoper unter  GMD Zubin Mehta
Beleuchter im Staatstheater am Gärtnerplatz
Beleuchter in den Münchener Kammerspielen unter Max Keller

Erneute Verletzung, schwere Krankheit, tiefer Fall.

2007 Neustart in Berlin
2008 Erste eigenständige Projekte als Beleuchter für Kurzfilme und Fotografie
2009 Gründung des Atelier KUNSTALARM und der „Schergen der Kunst“
2011 Erste Gemeinschaftsausstellung „Der Schergen der Kunst“ in den Rathenau Hallen
          Die BLNHEAT ist geboren.
2012 Die BLNHEAT1.0 hat offiziell ein Zuhause.
2013 Die BLNHEAT2.0 öffnet ihre Pforten in einer neuen Location und bricht alle Rekorde
2014 Nach Einbruch ins Atelier KUNSTALARM und der überraschenden Kündigung des Mietvertrages, der Umzug nach Leipzig. 
 

        BLNHEAT3.0 goes LPZ
        Eröffnung der Galerie KunstApotheke am Rathaus.


2015 Erneute Op's, Katastrophale bauliche Begebenheiten, wiederholt Angriffe der rechten Szene, unüberwindliche bürokratische Hürden; Hypezig? Von wegen!!!
2016 Recycling-Jahr, Umzug nach München
2017 Phönix aus der Asche